Kleinkunstpreis für einen Meister des Spottgesangs

(Meininger Tageblatt vom 10.09.2012, von Peter Lauterbach)

   

Der "niederbayerische Oberpfälzer" - so nennt ihn Laudator Helmut Schleich liebevoll - rüttelt die Meininger Kleinkunstwelt auf. [...]

 

Daher kommen Dallers fein ziselierte Derbheiten nicht mit hellem Kometenschweif angeschossen, sondern quasi im Dunkeln und machen dann wie ein Blitzknaller zu Silvester einfach nur "Bumm". [...]

 

 Für die Zuschauer im Saal ist alsbald klar: Aus dem Daller wird mal was! Der 27-Jährige hat diese Art bissigen Humor, mit den er auch sich selbst kokett aufs Korn nimmt. Denn als Deutschlehrer im Referendariat sei er ein Lehrer auf Widerruf. "Und ich möchte mit meinem Gstanzl dem bayerischen Staat die Möglichkeit zum Widerruf geben."

 

Dass sich Sebastian Daller bei der Preisverleihung besonders bei der Bevölkerung seines Heimatortes bedankt, hat seinen Grund: Hier findet er schließlich seine Munition. [...]